Vereinsduell beim Sparkassen Cup - JCWK

 

Bei dem Einladungsturnier “Sparkassen Cup” von unserem befreundeten Judoverein Stella Bevergen starteten heute Phil Cabecana und Leopold Harms in der Altersklasse unter 13 Jahren. Das Bezirkseinzelturnier in der Nähe von Ibbenbüren war gut besucht und so mussten sich unsere beiden Nachwuchskämpfer gegen neun weitere Starter durchsetzen. Leider sind unsere beiden Judoka in der gleichen Gewichtsklasse bis 37 kg gelandet. In seinem ersten Kampf ist Phil auf seinen Dauerrivalen aus Leverkusen getroffen, hat sich aber durchsetzen können und mit Waza-Ari (halber Punkt) gewonnen. Leopold hat seinen ersten Kampf ebenfalls souverän gewonnen.

Nun standen unsere Jungs gegeneinander im Halbfinale, in dem sich Phil mit einer Selbstfalltechnik (Sumi-Gaeshi) durchsetzte und das vereinsinterne Duell im Haltegriffe für sich entschied. Leopold war somit in der Trostrunde, konnte sich aber beim Kampf um Platz 3 nicht behaupten. Im Finale gelang es weder Phil noch seinem Gegner, eine Wertung zu erzielen. A m Ende der Begegnung wurde Phil durch Kampfrichterentscheid zum verdienten Sieger erklärt.