Gürtelprüfung und Vorbereitung ONLINE - JCWK

Noch ein neues Angebot in diesen verrückten Zeiten

Liebe Judoka aller Altersklassen,

die Hoffnung, dass die Corona-Schutzmaßnahmen in großen Schritten gelockert werden, ist Vergangenheit. Somit rechnen wir damit, dass das Judotraining noch für eine längere Zeit verboten bleibt. In jedem Fall wird es sicher nicht wieder starten können, ehe der reguläre Schulbetrieb für alle Klassen in NRW aufgenommen wurde.

Auch wenn uns das natürlich sehr traurig macht, haben wir doch auch Verständnis für die Entscheidung, denn Judo stellt als Kampfsportart mit Körperkontakt sicherlich eine große Gefahrenquelle für die Verbreitung des Virus dar. Die geforderten 1,5m Mindestabstand sind in einem realen Judotraining schwerlich einzuhalten.

Nun wollen wir aber nicht den Kopf hängen lassen, sondern haben nach einer Lösung gesucht, wie ihr trotzdem in eurer Judoausbildung einen kleinen Schritt vorankommen könnt:

Für alle Interessierte wollen wir eine Onlineprüfungsvorbereitung anbieten. Nach erfolgreich absolviertem Training könnt ihr dann sogar während dieser herausfordernden Zeit eure nächste Gürtelprüfung ablegen. Alle angemeldeten Teilnehmer erhalten dazu weitere Informationen und auch die Gelegenheit, Judomatten zu leihen. Den weiteren Ablauf könnt ihr dem Infoblatt entnehmen. Es wäre natürlich toll, wenn sich zu Hause ein Partner zur Verfügung stellen würde, auch wenn er/sie keine Judoerfahrung hat.

Die Idee haben wir uns übrigens nicht selbst ausgedacht, sondern stammt von unseren Judofreunden von Stella Bevergern im Bezirk Münster. Sie haben es geschafft, dass die Onlineprüfung nun auch ganz offiziell von unserem Dachverband anerkannt wird. Wenn ihr dazu mehr wissen möchtet, findet ihr hier alle Hintergründe: https://www.nwjv.de/aktuelle-meldungen/article/ab-sofort-online-kyu-pruefungen-moeglich/

Wenn ihr Interesse habt, ins Onlinetraining einzusteigen, schreibt ihr einfach eine kurze Mail an Katrin Seide (Betreff: Onlineprüfung). Folgende Infos brauchen wir dabei: Name, Vorname, Geburtsdatum sowie die aktuelle Gürtelfarbe und die Angabe, ob Judomatten ausgeliehen werden möchten. Bitte meldet euch bis zum 26. April 2020 an.

Kommt gut durch diese herausfordernde judofreie Zeit!

Mit lieben Grüßen

euer Koga und sein Team

Ablauf des Onlinetrainings:

Phase 1: Anmeldung zum Onlinetraining
Schreibe eine Email an Katrin Seide ([email protected]) (Betreff: Onlineprüfung). Folgende Infos brauchen wir dabei: Name, Vorname, Geburtsdatum sowie die aktuelle Gürtelfarbe und die Angabe, ob Judomatten ausgeliehen werden möchten.
Phase 2: Mattenverleih
Für alle angemeldeten Teilnehmer besteht die Möglichkeit, Judomatten für daheim auszuleihen. Dies gilt natürlich nur „solange der Vorrat reicht“.

Es ist keine zwingende Voraussetzung, auf Judomatten zu trainieren. Du kannst dir dein Heimdojo auch einfach mit einer Matratze, auf dem Trampolin oder im Garten einrichten.

Idealerweise hast du zum Training und für die Prüfung einen Uke (Partner) zu Hause. Dies können Geschwisterkinder oder Eltern sein, auch wenn sie keine Judoerfahrung haben. Falls kein Partner zur Verfügung steht, finden wir aber sicher auch eine Lösung. Bei den niedrigeren Gürtelstufen muss dann vielleicht ein großes Kuscheltier herhalten.

Phase 3: Onlinetraining
Per Mail wirst du über die Trainingstermine deiner Gürtelstufe informiert. Gut ist es, wenn du zum Onlinetraining dein Begleitheft vor Ort hast.

Um beim Training dabei zu sein, musst du entweder die App von Zoom cloud Meetings auf dem Smartphone/Tablet oder das Programm auf dem Laptop/Rechner/Surface installieren.

Hier die Links zum Download:
iOS: https://itunes.apple.com/us/app/id546505307
Android: https://play.google.com/store/apps/details?id=us.zoom.videomeetings
Windows: https://zoom.us/download#client_4meeting ; Linux: siehe https://zoom.us/download
Du brauchst keinen Account anzulegen, sondern nur die App bzw. das Programm auf dem Rechner/Laptop installieren.

Phase 4: Onlineprüfung
Wie auch in unserem Vereinsdojo führt der verantwortliche Trainer des Onlinetrainings eine Vorprüfung durch. Die Teilnehmer, die zur Prüfung zugelassen werden, werden per Mail über ihren Prüfungstermin informiert. Es ist sehr wahrscheinlich, dass der Termin aufgrund unterschiedlicher Voraussetzungen nicht für alle Judoka der Onlinetrainingsgruppe derselbe sein wird. Vor der Onlineprüfung wirst du wahrscheinlich deinen Judopass und die 15€ Prüfungsgebühr abgeben müssen. Dazu folgen dann genaue Informationen, wenn es soweit ist.